Fakten über mich – ein Interview mit mir selber

Herzlich Willkommen zu meinem Selbst-Interview!

Du möchtest wissen, wer hier überhaupt schreibt? Was macht die Person hinter der Tastatur sonst so?

Genau aus diesem Grund habe ich mich selbst interviewt. Falls ich Fragen offen gelassen habe, schreib‘ mir gerne einen Kommentar!

Hast du einen Lieblingsfußballverein?

Ich liebe den FC Arsenal!
Seit ich mich mit Fußball beschäftige, was in frühen Jahren schon angefangen hat, hat der FC Arsenal eine magische Anziehungskraft auf mich. Mittlerweile würde ich mich als Fan beschreiben, denn ich gucke jedes Spiel (wenn ich nicht gerade arbeiten muss) und freue mich über, aus Verletzungspausen, zurückkehrende Spieler, vielversprechende Neuzugänge und jeden einzelnen Sieg. Das alles hat nichts mit deutschen Spielern zu tun, die für den Club spielen. 😉

Was ist dein größtes Hobby?

Ich schreibe gerne, weshalb ihr das alles hier auch seht. Geschichten, die ich meinen Bekannten (manchmal auch doppelt) erzähle, schreibe ich auch gerne auf, ändere sie etwas ab und mache sie dramatischer. Zudem übe ich mich gerade an einer längeren Geschichte. Insgeheim hofft natürlich jeder Schreiberling, dass etwas von ihm mal veröffentlicht wird. Das kann keiner abstreiten, der fast täglich schreibt. Mal gucken, was noch so kommt. Solange es ein Hobby ist und man es gerne macht, wird man auch immer besser. Wohin der Weg geht, ist offen.

Was hast du nach dem Abitur gemacht?

Nach dem Abitur war ich für ein paar Monate in Kanada, um ein bisschen aus Deutschland raus zu kommen und was Anderes zu sehen. Vorallem wollte ich neue Leute und neue Städte kennenlernen. Hier kannst du dir meinen Blogbeitrag dazu durchlesen. Ich kann einen Aufenthalt im Ausland jedem nur empfehlen!

Was ist dein größtes Un-Talent?

Witze reißen kann ich – nicht. Am besten, wenn sie unangebracht und nicht lustig sind. Aber ich glaube, dass es der erste Schritt zur Besserung ist, wenn man dies selbst erkennt. 🙂

Wo machst du lieber Urlaub – dem Strand oder in der Stadt?

Wenn ich zwischen Strandurlaub oder Städtetrip wählen müsste, würde ich fast immer den Städtetrip nehmen. Ich liebe es zur Fuß durch neue Städte zu spazieren und dort lang zu laufen, wo mich die Menschenströme hinführen. Man kann die Sehenswürdigkeiten abarbeiten und in kleinen Cafés Espresso trinken gehen. Abends lässt sich der Sonnenuntergang von einem Berg oder einem schönen Park beobachten. Das macht für mich viel aus. Aber auch ein Strandurlaub kann entspannend sein, wenn er mit ein bisschen Action und ein paar Unternehmungen kombiniert ist.
Auf dem Blog gibt es schon jetzt Beiträge zu Basel, Manchester oder Rom. Schau einfach rein!

Zu welcher Uhrzeit bist du am produktivsten?

Ich arbeite am liebsten ganz früh morgens, damit ich mittags Schluss habe und den Tag noch für Freizeitaktivitäten nutzen kann. Genau so ist es auch bei neuen Blogbeiträgen. Wobei es bei freizeitlichem Arbeiten ein anderer Grund ist. Blogbeiträge oder andere Texte erstelle ich gerne morgens, weil da kaum jemand wach ist und ich mich nicht von Nachrichten ablenken lasse. Und ich lasse mich leider schnell ablenken.

Hörst du gerne Musik?

Musik ist eines der wichtigsten Dinge in meinem Leben. Ich spiele zwar kein Instrument und bin total unmusikalisch, aber ich höre wirklich ununterbrochen Musik. Egal, ob ich nur 30 Sekunden oder eine Stunde alleine bin. Am liebsten höre ich HipHop und Rap, aber auch ab und zu was aus den Charts. Es wechseln sich immer Phasen in denen ich gerne neue Musik anhöre, mit Phasen in denen ich in Dauerschleife alte Lieder höre, ab.

Was für Musik hörst du gerne?

Ich bin ein mega Fan von Shindy und Logic. Shindy ist einfach unglaublich musikalisch und Logic hat eine krasse Geschichte und macht mega viel Musik (und wirklich sehr gute). Der Stand ist von 2015. Mittlerweile sind noch so einige Künstler dazugekommen, aber der Stil ist überall ähnlich.

Was kannst du an anderen Menschen nicht leiden?

Ich finde Unpünktlichkeit am schlimmsten! In meinen Augen ist es nicht nur ein Beweis dafür, dass Menschen ihre Termin nicht im Griff haben, es ist auch respektlos gegenüber anderen Personen. Ok… natürlich gibt es auch oft Gründe für Verspätungen und das muss man da rausnehmen, aber meistens ist es Eigenverschulden und wird nur als die Schuld Dritter abgetan. Das geht für mich gar nicht!

Hast du einen Tick?

Ich liebe Parfum! Und ich liebe es mir morgens mein Parfum auszusuchen. Das hat irgendwie schon ein wenig was von einem Ritual. Dazu gehört dann natürlich auch, dass ich gerne nach neuen Parfums gucke und sie ausprobiere. Oft kaufe ich sie zwar dann nicht, aber sie kommen auf meine – mittlerweile – entlos lange List.

Schau dich gerne weiter um, wenn du Lust auf meine Beiträge bekommen hast!

 

Diese 16 Länder habe ich bereist:

Afrika:

Tunesien

Asien:

Türkei

Europa:

Belgien, Dänemark, England, Frankreich, Italien, Niederlande, Österreich, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechien, Russland

Nordamerika:

Kanada, USA

Hier kannst Du deine und meine bereisten Länder vergleichen!

Hier findest Du mein Flightdiary!

Hier erzähle ich die komplette Story meines Work&Travels in Kanada!

7 Gedanken zu “Fakten über mich – ein Interview mit mir selber

  1. Ich würde mir auch wünschen, auf dieser Seite noch mehr über dich zu erfahren, z.B., wie du zum Reisen kamst, wie du eine Reise finanzierst etc.
    Darüber könntest du vielleicht auch mal einen Blogbeitrag machen.

    Liebe Grüße
    Katharina Hohenfels

    PS: Mir gefällt dein Blog sehr gut!

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Was muss man in Basel gesehen haben? – Mats Nlsn

  3. Pingback: Die Unterschicht der Diebe – Mats Nlsn

  4. Pingback: Auf einen Espresso im Paradies – Mats Nlsn

  5. Pingback: In diese 3 Länder möchte ich unbedingt! – „Mach einen Plan und zieh‘ ihn durch“ – Mats Nlsn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.