2020

Dieses Jahr war turbulent. Und ich glaube, dass man nicht meine Situation – oder die irgendjemand anderes – kennen muss, um dies sagen zu können. In diesem Beitrag möchte ich mich zu den Dingen auslassen, die uns 2020 „geschenkt“ hat. Egal, ob es nur eine besondere Ansicht auf etwas Neues ist oder weil das Jahr etwas mitgibt, was allgemeingültig und lehrreich ist.

Weiterlesen „2020“

2014/15: Damals in Kanada

Damals… da hat alles angefangen. Kanada hat mich aus dem sicheren Nest gelockt und mich zur ersten großen Reise bewegt. Die Begeisterung über das Land war bei mir immer schon da, doch anfangs hatte ich keinen blassen Schimmer, wo Kanada liegt und Vancouver kannte ich nur vom Wintersport. Die typischen Vorurteile waren auch bei mir im Kopf abgespeichert, aber kurz nach meiner Ankunft wurden sie alle über den Haufen geworfen.

Weiterlesen „2014/15: Damals in Kanada“

Ein Jubiläum – kein Skopje, kein Sydney

Die letzten zwei Monate waren ruhig, sehr ruhig. Die Sonne schien zwar die meiste Zeit, doch weder wurde einem geraten rauszugehen, noch hatte man Lust immer auf den Abstand zu anderen Menschen achten zu müssen. Aus diesem Grund bin ich die meiste Zeit Zuhause geblieben. Doch März und April waren eigentlich anders geplant. Was ich vorhatte, erzähle ich dir in diesem Beitrag.

Achja, und mein Blog ist inzwischen vier Jahre alt – juhu!

Weiterlesen „Ein Jubiläum – kein Skopje, kein Sydney“